Herzlich willkommen im RuheForst Segeberger Heide/Hartenholm!

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten geht RuheForst® neue Wege: Die Möglichkeit, in der natürlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle Form des Abschieds. Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde. Entsprechend wird die letzte Ruhestätte nicht Grab, sondern RuheBiotop® genannt. Interessenten können sich zu Lebzeiten informieren und beraten lassen, sich mit dem Ort vertraut machen und sich eine letzte Ruhestätte in alten, naturbelassenen Waldbeständen aussuchen.

Der RuheForst Segeberger Heide/Hartenholm liegt in der ländlich geprägten Gemeinde Hartenholm am südlichen Rand des Segeberger Forstes ca. 40 km nördlich von Hamburg. Ein über 120-jähriger Buchen- und Eichenmischwald, der von dem mäandrierenden Bachlauf Lindeloh durchzogen ist, kennzeichnet diesen Wald.

Am 6. Juli 2007 wurde der RuheForst Segeberger Heide/Hartenholm feierlich eröffnet. Der Andachtsplatz mit Holzkreuz erhielt gleichzeitig den Segen durch den zuständigen Pfarrer.

Mit dem RuheForst Segeberger Heide/Hartenholm, dem ersten in Schleswig-Holstein, steht eine Fläche von zunächst 6,4 Hektar zur Verfügung.

Anmeldungen zu den kostenlosen, individuellen Führungen bitte unter der Telefon-Nr. (0 45 51) 95 98 65.


Impressum/Disclaimer